Bewerbungs- und Auswahlprozess

Aktuell findet der Wettbewerb leider nicht statt. Wir informieren Sie, sobald eine Teilnahme wieder möglich ist.

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen aus der Transport- und Logistikbranche, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

Kategorien

  • Etabliertes Unternehmen
    Voraussetzung: Groß- oder mittelständisches Unternehmen
  • Start-ups
    Voraussetzung: Unternehmen ist nicht älter als fünf Jahre, hat hochinnovative Ideen und unterliegt stetigem Wachstum

Dienstleistungsbereiche

  • Straßengüterverkehr
    Vorrausausetzung für etablierte Unternehmen: Disposition eines Fuhrparks mit mindestens zehn Lkw
    Voraussetzungen für Start-ups: keine
  • Multimodale Verkehre
  • Mehrwertleistungen

Weitere Voraussetzungen

  • Sitz in Europa

Die eingereichten Bewerbungsunterlagen (Kurzbewerbung und Vollbewerbung) müssen durch den Unternehmensvorstand / die Geschäftsführung oder dazu Bevollmächtigte freigegeben sein. Die Bewerbung um den Eco Performance Award ist kostenlos.

Jury

Fachjuryarbeit

Die sorgfältige Prüfung der eingehenden Konzepte erfolgt durch eine erfahrene Fachjury. Die Expertenjury setzt sich aus renommierten Mitgliedern der Wirtschaft und Wissenschaft zusammen. Unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Wolfgang Stölzle (Lehrstuhlinhaber für Logistikmanagement an der Universität St.Gallen) werden die Gewinner des Eco Performance Awards nach verschiedenen Bewertungskriterien ausgewählt.

Prof. Dr. Wolfgang Stölzle
Juryvorsitzender, Ordinarius am Institut für Supply Chain Management, Universität St.Gallen, Schweiz

Wolfgang Krinner 
Mitglied der Geschäftsführung Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, München

Martin Burdorf
Leiter Flottengeschäft LKW-Reifen Europe/Middle East/Africa bei der Continental Reifen Deutschland GmbH, Hannover

Wolfgang Niessner
Vorstandsvorsitzender Gebrüder Weiss GmbH, Lauterach, Österreich

Dr. Christian Büssow
Vice President Supply Chain Management Grohe AG, Düsseldorf

Steffen Rudkowsky
Senior Vice President – Head of EM Division Logistics Siemens AG, Erlangen

Dirk Franke
Regional Managing Director Central & Eastern Europe PTV Group, Karlsruhe

Dr. Gerhard Schulz
Vorsitzender der Geschäftsführung Toll Collect GmbH, Berlin

Marco van Kalleveen
Geschäftsführer DKV Euro Service und CEO DKV Holding, Ratingen